Montag, 29. Oktober 2012

Weißer Oktober & Kalendernachbestellung




Hach, eigentlich sollte er doch golden sein, der Oktober, aber NEIN - bei uns ist alles unter einer weißen, dicken Schneedecke verborgen, seit letzter Nacht. Dabei sind so viele Bäume noch grün (und gelb und rot...) - der schönste Herbst hat doch grad erst begonnen und jetzt das :(






Dabei hab ich euch noch gar nicht die letzten Bilder von meinem Herbstspaziergang gezeigt - das hole ich jetzt aber sofot nach - nur möglichst lange dran festhalten... ich liebe den GOLDENEN Herbst doch so sehr...





Jetzt bleiben mir nur 2 Möglichkeiten: entweder, ich ignoriere das Wetter einfach (ich war heute noch nicht draußen, also bisher ist es mir gut gelungen, spätestens in einer Stunde muss ich aber meinen Mittleren in die Klavierstunde fahren, spätestens da werd ich den Schnee zu spüren und sehen bekommen...) ODER ich arrangiere mich einfach damit. Ok, es bleibt mir wohl nichts anderes übrig...

(aber die Hoffnung stirbt zuletzt und meine ist, dass der Schnee schnell wieder weg geht und dass es das war, für den ganzen Winter, gesehen hätt ich ihn jetzt ja.... )




ABER ich habe heute nicht nur schlechte weniger gute Nachrichten, auch eine gute habe ich für so manche von euch: Aufgrund reger Nachfrage habe ich noch einmal SEELENSACHEN KALENDER für`s Jahr 2013 nachbestellt und ich bedanke mich für die lieben Worte und bisherigen Bestellungen, das freut mich natürlich besonders, dass euch meine Fotos so gut gefallen, dass ihr euch von ihnen durchs Jahr begleiten lassen möchtet! Von Herzen DANKE dafür !!

Wer also gerne noch Kalender zum Verschenken zu Weihnachten oder für Kunden oder liebe Menschen im Umfeld oder zum selber behalten... bestellen möchte, der mailt bitte an  kalender (@) seelensachen (punkt) at  und genaueres darüber findet ihr noch HIER und ein Beispielbild von einer Kalenderseite am Ende dieses Posts HIER.

So, das war es für heute wieder, ich gehe jetzt die Äpfel vom Schnee befreien und ins Haus holen, die draußen auf der Terrasse noch lagern... ich befürchte, daraus kann ich jetzt Apfelmus machen (oder macht ihnen der Schnee nix? Kann ich die etwa gar eingefroren lassen bis zum Frühjahr? Hm?! ;-) )






Samstag, 27. Oktober 2012

Erfahrungen und andere Schätze


Schnell noch ein paar Bilder vom Konsoltisch,
bevor er möglicherweise wieder umdekoriert wird *lach*.


Bei uns sollte heute ja eigentlich Schnee kommen, noch glaube ich nicht daran, hat es doch bitte geschlagene 14° draußen! Fast schon ein bissl warm, so richtiges Kopfwehwetter, dennoch irgendwie trüb und grau. Seltsam.



 
("Beton")Kürbis, Kerzen, Teelichtgläser - Depot
Lichterhaus in weiß - Gingar



Dieses Schild ist übrigesn das einzige, das hier neuer ist im Haus, 
es stammt von meiner letzten Bestellung bei "Shabby Style" und eigentlich
habe ich es für meinen Sohn gekauft *räusper*.
Da er aber auf die ersten beiden Schularbeiten im Gymnasium jetzt Einser bekommen
hat, hab ich mir gedacht es ist besser, ich behalte das Schild noch - ich glaube,
ich habe es nötiger wie er .... hihi....

In einen alten Rahmen gestellt wird es wunderbar hervorgehoben.




Donnerstag, 25. Oktober 2012

Apfelernte



Mein Großer hat zu seiner Geburt im Jahr 2002 einen kleinwüchsigen Apfelbaum geschenkt bekommen, der 2 verschiedene Sorten Äpfel trägt.



Jedes Jahr ernten wir sie relativ spät, da die eine Sorte erst im Herbst so richtig gut wird. 
Gestern war es wieder so weit.




Leider habe ich keine Ahnung, um welche Sorten es sich dabei handelt. Der eine Apfel ist kräftig säuerlich und rotwangig, der andere kleiner und sehr saftig-säuerlich.... ich kenne mich mit Apfelsorten überhaupt nicht aus...




Meine Gummistiefel haben nun ausgedient, seit ein paar Jahren nun begleiten sie mich und mittlerweile lösen sie sich schon auf und sind undicht geworden. Ein no-go für diese Art von Schuhen, oder?! ;-)

Leider habe ich das Problem, dass ich kaum passende (Gummi)Stiefel finden kann. Ich habe recht breite Waden und so passt kaum ein Schaft. Ich hätte so gerne mal gescheite Regenstiefel, bewundere immer die schönen Hunters,... aber ich befürchte, auch die würden mir nicht passen. Für einen Tipp in diese Richtung wäre ich wirklich dankbar! Ich suche schon lange - finde generell keine Stiefel für mich :(



Jetzt ist alles Obst geerntet ... nur die Äste vom Zierapfelbaum biegen sich noch vor lauter Früchten - bin gespannt, wie das dann im Winter aussieht - alle werde ich nicht "ernten" davon. 
Vielleicht mögen die ja auch die Vögel?!...




Ich wünsch euch noch einen wundervollen Donnerstag - für uns in Österreich ist morgen Feiertag und für einen meiner drei Jungs beginnen 10 Tage Herbstferien. Der Große und der Kleine haben nächste Woche leider 2 bzw. 3 Tage Schule bzw. Kindergarten... tja, irgendwie unpraktisch, aber was soll man machen?!


Lieben Gruß!
Euer ApfelPünktchen


Mittwoch, 24. Oktober 2012

Küchen(ein)blick



Im Zuge der Umräumaktion von HIER mussten auch im hinteren "Gang" ein paar Möbel weichen bzw. umgeräumt werden (wie war das nochmals mit dem Spruch "wenn in China ein Schmetterling mit seinen Flügeln schlägt, dann zieht das Kreise bis nach Europa?.... oder so??.... na egal, ihr wisst schon was ich meine: eine Kleinigkeit ergibt die nächste Großigkeit.)



Eigentlich schwebt mir für die Wohnküchenwand ja etwas ganz anderes vor, dafür fehlt mir momentan aber noch das nötige Kleingeld. Bis dahin ziert ein Uraltmöbelstück (vielleicht weiß jemand, was das mal war *räusper* ) hier und bietet noch mehr Stauraum (kann man ja NIE genug haben, nicht?! ;-) ).








Die drei schwarz-weißen alten Gewürzbecher habe ich von meiner Mama zum Geburtstag geschenkt bekommen! Sie passen soooo schön in meine Küche mit den schwarzen Akzenten, aber nicht nur aus diesem Grund war das ein ganz ganz besonderes Geschenk für mich. Nochmals vielen, vielen Dank!




Die hübsche Mühlbeckia habe ich von Edith von "Mit Liebe zum Detail" geschenkt bekommen, ich hoffe, sie hält sich noch sehr lange im Haus, ein wunderschönes Pflänzchen, wie ich finde.



Auf dem linken Bild seht ihr das donnerstägliche "Wer liegt obenauf?" Spielchen sämtlicher Küchenpölster - da wird nämlich gesaugt und aufgewaschen und sie werden ausgestaubt ("entbröselt") und am umgedrehten Sessel währenddessen gestapelt
 (was ich euch heut für unnötige Bilder zeige, gel?! .... hihi...)

Die Tasche vom rechten Bild kennt ihr ja schon - leider ist sie mehr schön, als brauchbar, das haben wir ja schon mal durchgekaut.... ihre Qualität lässt wirklich zu wünschen übrig. :-(



... und wieder allerhand Platz für allerhand Ramsch... ähm Zucker etc.
Das hübsche handgemalte Schild wurde vor Jaaahhhhhren (2 mindestens, oder?!) bei  Emma bestellt...


Die gezeigten Fotos sind übrigens vom Montag ... und heute sieht`s schon wieder ziemlich anders auf dem Kasterl aus.... einen kleinen Einblick gewähre ich euch natürlich ... sieht schon ziemlich "tiefherbstig" aus, hach, ich mag rot und Apferl und steirische  Hagebutten  und Zink und so einfach total gern, Gemütlichkeit pur, findet ihr nicht auch?



Und WO ihr diese tollen Sachen (neben zig anderen Hübschigkeiten) findet, das verrate ich euch ein anderes Mal, nur so viel: der kleine feine Shop ist aus Österreich und fängt mit Clausa an und hört mit Things auf.... na.... ahnt ihr schon etwas?! .... *lach*


Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend! Ich habe heute noch zu arbeiten bis 19 Uhr aber danach ist Beine hochlegen angesagt!




Dienstag, 23. Oktober 2012

silbrig und fellig



Ersteres ist unser neuer "Becher", den wir heute vor einer Woche mit diesem hübschen 
Blumengesteck darin von Silke bei unserem Besuch in ihrer Lebensarten Greißlerei 
anlässlich unseres 4. Jahrestages bekommen haben.



Ich war so verliebt in die hübsche Deko (sie hatte ihre Tische in der Greißlerei damit geschmückt) und da hat sie sie mir kurzerhand samt Inhalt eingepackt! Nochmals vielen, vielen Dank, meine Liebe, wie du siehst, der Becher macht sich perfekt neben meiner UraltLampe vom Schweden. :-)




Und auch dem Eichhörnchen (= "fellig") scheint`s zu gefallen... normalerweise mag ich ja Fotoaufdrucke auf Stoffen nicht so gerne aber den find ich wirklich süß! 




Ich wünsch euch einen wundervollen Abend!!

Nora

Montag, 22. Oktober 2012

Herbstzauber



Irgendwie gibt`s momentan keine anderen Worte dafür in meinem Kopf,
 so besonders ist das, was man zur Zeit in Wald und Garten vorfindet.





Der Oktober hat wirklich alles zu bieten, was es nur an Naturschönheiten
geben kann. Die Farben, die Gerüche, teilweise noch die Früchte, die geerntet
werden können. Erst gestern gab`s frische Eierschwammerlsauce!
(vielen lieben Dank an E`s Mama dafür, richte bitte aus, 
sie hat fabelhaft geschmeckt!)



Und auch an Herbstmotiven mangelt es nicht, im Oktober...
(der arme Mann... er muss immer herhalten...)

(dieses Bild ist eigentlich daneben gegangen, überbelichtet und dennoch war dann 
im RAW Format noch einiges herauszuholen)


...das (Herbst)Licht ist ein ganz besonderes... .

Besonders bedanken möchte ich mich heute wieder für eure lieben Kommentare zum
letzten Posting. Das Pünktchen`sche Wohnzimmer und die heimische Küche stoßen
immer auf besonders viel Resonanz bei euch, was mich besonders freut, sind es doch 
meine Lieblingsräume hier im Haus.


Viele haben gefragt, woher ich das ein- oder andere Teilchen gekauft habe.
Leider weiß ich nicht mehr alles so genau, weil das manchmal Dinge sind,
die ich schon jahrelang habe. Das silberne Vögelchen auf dem Tablett
habe ich vor Kurzem beim Ernstings-family (?) gekauft,
die Hirsche damals bei uns in einem Blumenladen. Woher
die Eule ist, weiß ich nimmer so genau, ich glaube, die hab ich
in OÖ im Schloss Mühlgrub gekauft, ich bin mir aber nicht
sicher. Das gelbe Kissen ist eigentlich nicht so knallig, wie
es ausieht, eher senfgelb, gab`s letztes Jahr beim Depot.
Das grau-grün-gelbe Blumenkissen (auf der Rückseite ist
es schön grau kariert) ist vom IKEA, ebenso die silberne
Stehlampe, die Sofas, der Couchtisch und die Truhe 
(und vieles mehr ;-) ). Das graue Plaid ist von
Marx Living und der Korb, in dem es drin ist, von
Dagi Mara (House of Ideas).  Die hübsche silberne
Lampe auf dem Konsolentischchen (Fashion for Home
ist von der Villa Lotta in Klagenfurt (der Lampenschirm 
ist ursprünglich von Greengate).

So, ich hoffe, damit bleiben keine Wünsche mehr offen :-)

Lieben Gruß!
Nora



Samstag, 20. Oktober 2012

Gelber Herbst



Ich liebe den Herbst.
Aber ich glaube, das hab ich schon einmal erwähnt.  ;O)


Gestern war Herbstputz angesagt (den Weihnachtsputz lass ich dafür heuer aus).
 Ich hatte Hilfe und zu zweit geht ganz schön ordentlich was weiter. 
 Schon vorgestern mussten ein paar Möbel gerückt werden, da wir ein neues Tischchen 
im Haus haben und das klarerweise einen schönen Platz verdient hat.

Konsolentischchen | Fashion for Home

Außerdem war geplant, die Couch in der kalten Jahreszeit
zur Abwechslung wieder ergrauen *klick* zu lassen,irgendwie passt das so
schön mit dem senfigen Gelb zusammen und den neuen "eis-grünen" Accessoires,
die ich im Zuge eines Projektes, von dem ich noch nichts verrate ;-) , bekommen habe.



Ist das nicht eine spannende Farbkombination?
Mal etwas ganz anderes....


 Jedenfalls habe ich es noch nicht geschafft, die alten Überzüge aus dem Kasten zu holen und 
die Couch damit zu beziehen (da braucht es nämlich auch viel Hilfe von den Männern im Haus, das ist nämlich gar nicht so einfach, man muss die Stoffteile ja auch überbügeln...), momentan finde
ich es so weiß auch noch ganz hübsch.


Die Lichterhäuser findet man eigentlich das ganze Jahr über im Haus, in der Herbst- und
Winterzeit werden sie aber aus den "unscheinbareren" Ecken wieder in den Vordergrund
geholt. So auch mein graues Zinkhäuschen hier auf der Holzvertäfelung.



Meine große Kuscheldecke liegt eigentlich meistens zu dieser Zeit auf der Couch 
(oder auf mir), so schön im Korb verstaut ist sie nur selten ;-).

...und Lärchenzweige ohne Ende dürfen natürlich auch nicht fehlen im Herbst. Die findet
man zum Glück im Wald hinterm Haus (ein Dankeschön an meine liebe Schwiegermutter,
die mir diese Schätze immer von ihren Expiditionen mit Hund mitbringt.

Der weiße Konsolentisch ist von "Fashion for Home".
 (gibt es in Österreich und in Deutschland und auf FB)




Ich wünsche euch einen angenehmen Samstag Abend und einen ruhigen
und erholsamen, wenn geht kuscheligen Sonntag!



Nora


Donnerstag, 18. Oktober 2012

Wie auf`m Land...



Der tiefe Herbst (Ende Oktober, Anfang November) ist für mich irgendwie immer die Zeit, wo ich es gerne "hirschig" und ländlich-trachtig mag.



Ein bisschen Kunstfell, ein paar gedämpfte Erdfarben, irgendwie passt das für mich am Besten in die Voradventzeit. Vor 2 Jahren schon hab ich in einem zauberhaften Blog (Les Tissues Colbert *klick*) einen superhübschen Polster gesehen, der es mir damals schon angetan hatte. Ein einfaches,  eingefasstes (Loden?)Kissen, das ein Hirschkopf (oder so) ziert. SO hübsch! Seither suche ich so etwas, bin aber noch nicht fündig geworden. Meine verzweifelten Versuche, die Nähmaschine zu aktivieren (so etwas lässt sich doch eigentlich, theoretisch... leicht selber machen....) sind gescheitert, dabei bräuchte es ja nur die Silhuette des Tieres sein. Ebenso, wie ich gerne ein Kissen mit einem einfachen, großen STERN drauf hätte. Naja, wird wohl nix.

ABER dafür hab ich etwas anderes sehr passendes und total witziges gefunden, nämlich eine
iphone Hülle und einen iPhone "Rücken" im passenden Stil.


Und auch sonst ist es recht "knochig" und "geweihig" hier im Haus, wenn auch alles nur gefaked...
(ein bisserl Kitsch darf schon sein, oder?!???)



Die iPhone Hülle kann man übrigens selber gestalten und im Internet bestellen. HIER findet ihr den Link zu CaseAPP dazu.  Ich hab mich ewig nicht entscheiden können, was ich  gerne drauf haben will. Ein Naturbild? Aber die sind oft so jahreszeitenabhängig. Also hab ich mich für ein Bild meiner 3 Buben entschieden. Dieses stammt aus 2010 und damals wurde mein damals 3jähriger Zwetsch getauft! Ich habe mich damals aus verschiedenen persönlichen Gründen für eine recht späte Taufe entschieden und es war die absolut richtige Entscheidung. Es war ein wunderbares Fest, das der kleine Mann so richtig miterleben und genießen konnte, ich würde es nur mehr so machen. Damals waren alle drei recht fesch beieinander, für den Mini hatte ich eine Lederhose von Freunden ausgeliehen, die großen hatten einfach Jeans und rot-karierte Trachtenhemden an. vielleicht erinnert ihr euch an den Beitrag damals. Und nun zieren die drei mein Handy und die schöne Erinnerung kann immer bei mir sein!

Richtig stilecht wird das dann noch, wenn ich das Handy nach dem Telefonieren in die filzige Hirschkopf-Hülle von HIER stecke... das zieht momentan wirklich Blicke auf sich.




Im Garten sind momentan nicht nur die "großen" Äpfel reif, auch die kleinen Miniapferl wollen geerntet werden (auch wenn mein Kleiner gestern gefragt hat, ob das Kirschen sind ;-) ). Bin gespannt, wie lange sie halten, das Zierapfelbäumchen ist noch recht klein, hab es erst letztes Jahr gesetzt und heuer biegen sich nur so die Äste voll von Früchten.



Handyhülle aus Fild mit Hirschkopf - GINGAR
Handyrücken aus Kunststoff - CASEAPP



Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!
Die Woche ist schon wieder fast herum, ich freue mich diesmal schon besonders
auf unser kinderfreies Wochenende, das ja von den Temperaturen her wieder an die
25° gehen soll (kaum zu glauben, haben wir jetzt gerade mal 5° und tiefen Nebel vor der Tür...)
Euer Pünktchen